banner
Heim / Nachricht / Bei der Entwicklung des WET-Triebwerks erhält MTU Unterstützung von Pratt & Whitney
Nachricht

Bei der Entwicklung des WET-Triebwerks erhält MTU Unterstützung von Pratt & Whitney

May 25, 2023May 25, 2023

Das wussten wir bereits aus dem EASA MAX RTS AD von vor zwei Jahren, aber Dominic Gates bringt es jetzt den Zweiflern klar:

„Wenn der Kongress keine Sicherheitsnachrüstungen für Boeing 737 MAX vorschreibt, wird Europa es tun“

„Auch wenn der Kongress US-Fluggesellschaften nicht dazu zwingt, zwei neue Sicherheitsverbesserungen in ihren Boeing 737 MAX-Flotten nachzurüsten, will die europäische Luftfahrtregulierungsbehörde sicherstellen, dass diese Verbesserungen für die dortigen Fluggesellschaften vorgeschrieben werden.“

„Die Kommunikationsleiterin der EASA, Janet Northcote, sagte am Freitag per E-Mail: „Boeing hat sich verpflichtet, diese Upgrades für die Nachrüstung verfügbar zu machen.“

„Die tatsächliche Nachrüstung der in Betrieb befindlichen Flotte kann auf verschiedene Weise erreicht werden, einschließlich möglicherweise obligatorischer Maßnahmen der FAA oder EASA“, fügte Northcote hinzu.“

„Um den MAX in Europa wieder in Dienst zu stellen, hat Boeing mit der EASA vereinbart, zwei große Sicherheitsverbesserungen für den MAX 10 – die letzte und größte MAX-Variante – zu entwickeln, die innerhalb weniger Jahre später in die in Betrieb befindliche MAX-Flotte nachgerüstet werden sollen 8 und MAX 9 Flugzeuge.“

„Das erste Upgrade ist ein drittes Maß für den Anstellwinkel des Jets – den Winkel zwischen dem Flügel und dem entgegenkommenden Luftstrom – ein wichtiger Datenpunkt, der in verschiedene Flugsteuerungssysteme einfließt.“

„Die zweite Nachrüstungsanforderung betrifft einen Schalter, der es dem Piloten ermöglichen würde, einen fehlerhaften „Stick Shaker“ zum Schweigen zu bringen – eine Strömungsabrisswarnung, die die Steuersäule des Piloten kräftig vibrieren lässt.“

„Angesichts der Aussicht auf strengere Sicherheitsvorschriften für europäische Fluggesellschaften als für US-amerikanische Fluggesellschaften könnten entweder der Kongress oder die FAA in Verlegenheit geraten, die Nachrüstungen vorzuschreiben.“

https://www.seattletimes.com/business/boeing-aerospace/if-congress-doesnt-mandate-boeing-737-max-safety-retrofits-europe-will/